Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 7. Januar 2018

Teilnehmer für Studie zum Hörtraining gesucht



Schwerhörigkeit betrifft irgendwann jeden im Leben, da sich die Anzahl der Sinneszellen im Innenohr altersbedingt im Laufe der Jahre verringert. Aber nicht nur das Hörvermögen selbst lässt dabei nach, sondern auch die Hörkompetenz des Gehirns. Das verschlechtert das Hören im Störschall, da die Differenzierungsfähigkeit verloren geht und kann darüber hinaus zu Tinnitus und Geräuschüberempfindlichkeit führen. Auch bei der Anpassung von Hörgeräten kann das Probleme machen, da die Verbesserung des Hörens nicht zwangsläufig auch sofort zu einem besseren Verstehen führt. Trotz moderner Hörgerätetechnik muss nämlich immer noch die Hörverarbeitung im Gehirn den Hauptteil der Arbeit machen. Und das kann man trainieren. Strukturierte Hörtrainingsprogramme bereiten die Hörverarbeitung vor und während der Hörgeräteanpassung auf das verbesserte Hörvermögen vor und erleichtern so den Anpassungsprozess.
In welchem Umfang das geschieht, soll jetzt eine Studie am Beispiel des Hörtrainingprogramms Audiemus (www.audiemus.de) klären. In ausgewählten Akustikergeschäften werden dabei die Hörergebnisse und das subjektive Hörempfinden mit und ohne Hörtraining anhand von Fragebögen und von audiometrischen Daten verglichen. Die Teilnahme an der Studie ist für die Kunden kostenlos. Interessierte können sich direkt in den teilnehmenden Geschäften melden.

DUISBURG
Hörwelt Duisburg
Oststraße 144
47057 Duisburg
Fon (0203) - 363 568 23    Fax (0203) - 363 568 24

Hörwelt Duisburg
Ziegelhorststraße 56
47169 Duisburg
Fon (0203) - 933 13 850

Hörwelt Duisburg
Kaiserstraße 38
47229 Duisburg
Fon (02065) - 893 45 88   Fax: (02065) - 83 96 917

MOERS
Grafschafter Hörwelt
Römerstraße 414
47441 Moers Asberg
Fon (02841) - 88 19 302   Fax (02841) - 88 19 303

Grafschafter Hörwelt
Neukirchener Str. 1
47447 Moers Kapellen
Fon (02841) - 66 77 0

MÜLHEIM
Mülheim Hört
Friedrich-Ebert-Straße 42-44
45468 Mülheim
Fon (0208) - 88 35 10 69



Kommentare:

  1. ALL THANKS TO DR WILLIAMS WITH HIS HERB I WAS CURED FROM A TERRIBLE TINNITUS.
    . Is my pleasure to comment on this site and i thank the admin of this site for his/her great work so far. I really don’t know how to thank DR WILLIAMS for helping me get cured for over 20 year of suffering from a terrible tinnitus, my tinnitus started when i was 28 year i thought is going to end one day but even get worse as days went by,i have tried all western drugs prescribed by doctors but to no avail i lost total concentration, even at night i screams even more because the sounds become louder because everywhere is quiet. i came across DR WILLIAMS contact through a headline news on internet about how DR WILLIAMS have help so many people to get cured of tinnitus and so many other with similar body problem ,i contacted him and he told me how to get his herb,few day later he sent me the herbal portion which i take every morning for 21 days, and his medicine was able to restore me back to normal and now am very okay without any side effects whatsoever If you have Tinnitus, you can contact him on his email address drwilliams098675@gmail.com for help

    AntwortenLöschen
  2. Viele haben durch zu laute Musik und falsch eingestellte Hörverstärker einen Tinitus. Siehe Artikel auf http://hoerverstaerker-testsieger.de/hoerverstaerker-bei-tinnitus/#Was_ist_Tinnitus_8211_Definition.

    AntwortenLöschen